Studieren in Deutschland

Schriftzug "Universität" auf dem Gelände der Universität "Otto von Guericke" in Magdeburg Bild vergrößern Schriftzug "Universität" auf dem Gelände der Universität "Otto von Guericke" in Magdeburg (© picture-alliance/ ZB) Der Studienstandort Deutschland gewinnt an Attraktivität: international ausgerichtete Hochschulabschlüsse wie Bachelor oder Master, englischsprachige Studiengänge, ein Leistungssystem, das die Akkumulation und den Transfer von Studien- und Prüfungsleistungen ermöglicht.

100.000 Mitglieder im globalen Netzwerk der Deutschland-Alumni

Mehr als 100.000 Mitglieder aus 190 Ländern haben sich bis heute auf dem Alumniportal Deutschland angemeldet.

Philologische Bibliothek der FU Berlin

Studieren in Deutschland – eine gute Wahl

Studieren und forschen im Ausland? Warum nicht in Deutschland, dem Land der Ideen! Viele Innovationen, wachsende Internationalität und eine starke Förderung von Spitzenforschung sind kennzeichnend für die Entwicklung der deutschen Hochschullandschaft. Zahlreiche Studiengänge sind im Zuge des Bologna-Prozesses auf international anerkannte Bachelor-, Master- und Doktorabschlüsse umgestellt worden, und der Prozess ist noch nicht abgeschlossen.

Studenten während einer Statistik-Vorlesung im Hörsaal an der Universität Leipzig

Sie wollen in Deutschland studieren?

Deutschland ist ein attraktiver Studienstandort Exzellenzinitiative, mehr Autonomie für die Hochschulen, neue Studienfächer, immer mehr Bachelor- und Masterstudiengänge und so viele Studierende aus...

Studentin aus Ghana

Die Studienlandschaft in Deutschland

An deutschen Hochschulen studieren zurzeit rund 1,98 Millionen Studierende. Fast die Hälfte von ihnen, 48 Prozent, sind Frauen. Insgesamt bieten 376 Hochschulen ein Studium an, davon 102 Universitäten...

Studenten im Hörsaal "Audimax" an der Humboldt-Universität

200 Jahre Humboldt-Uni

256 Studenten und 52 Dozenten zählte die Berliner Humboldt-Universität im Jahr ihrer Gründung – inzwischen hat sie 29 Nobelpreisträger hervorgebracht und gilt als „Mutter“ aller modernen Universitäten. 2010 feiert sie 200-jähriges Bestehen.

Universität Weimar erhält Auszeichnung

Weimar hat die beste internationale Hochschule in Deutschland

Die Bauhaus-Universität Weimar beschreibt sich selbst als experimentierfreudige, offene und kreative Hochschule, die die Nähe zur industriellen Praxis sucht. Jetzt darf sie sich außerdem „beste internationale Hochschule 2011“ in Deutschland nennen. Die thüringische Universität belegte in diesem Jahr den ersten Platz im Wettbewerb „internationale Hochschule“.

Alumniportal Deutschland

Das Alumniportal Deutschland ist ein redaktionell unterstütztes, soziales Online-Netzwerk, das sich als Angebot für alle Deutschland-Alumni sowie Unternehmen, Netzwerke, Organisationen und Hochschulen versteht.

Studieren in Deutschland

Humboldt Universität

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Deutscher Akademischer Austausch Dienst

Informationen über das deutsche Hochschulsystem und das Studieren in Deutschland, insbesondere auch zu den "International Degree Programmes", Zulassung zum Studium in Deutschland, Fördermöglichkeiten des DAAD, Sprachprüfungen, Sommerkursen und zum Leben in Deutschland

Studieren und Forschen in Deutschland

Länderspezifische Hinweise zum DAAD-Stipendienangebot 2012/2013 für Afghanistan. Wenn Sie Fragen zu DAAD-Stipendien haben, schreiben Sie bitte direkt an: afghanistan@daad.de

Stipendiendatenbank des DAAD

Deutscher Akademischer Austausch Dienst

Die Stipendiendatenbank des DAAD bietet Informationen zu den Förderungsmöglichkeiten des DAAD sowie anderer Förderorganisationen zur Unterstützung von Studium, Forschung oder Lehre im Ausland.

Stipendien

Absolventen der International Business School

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für ein Stipendium in Deutschland. Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.